Martin Mastodon
Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL - Was is hier eigentlich los Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL - Was is hier eigentlich los

Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL

Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL

Ich hatte es heute Morgen ja schon erwähnt: Der Trend zu früher ist wieder etwas mehr angesagt als sonst, wobei wir ja alle wissen, dass sich Geschichte allgemein gern wiederholt. Das sieht man bei der Musik ganz gut, das sieht man auch bei Filmen (wie viele Reboots, Prequels und Sequels kann ein Mensch eigentlich ertragen), natürlich auch bei Klamotten und natürlich bei Nazis. Nur sind letztgenannte eben jetzt blau statt braun – anders angemalte Scheiße bleibt aber noch immer Scheiße.

Gerade gestern früh bekam ich erst einen Newsletter von meinem ehemaligen Arbeitgeber und in dem wurde groß verkündet: Cargo-Hosen sind wieder im Kommen. Im Gegensatz zu Line begrüße ich das sehr, denn ich find die Dinger unfassbar gut und überhaupt kann man ja nie genug Taschen haben – außer man sucht was und muss dann jede einzelne durchwühlen.

Ähnlich verhält es sich bekanntermaßen bei der Musik – ein Cover jagt das nächste, wobei es immer seltener vorkommt, dass sie das Original übertrumpfen können. Dennoch, sie versuchen es immer wieder und merken dabei nicht, dass immer klarer wird, dass Musik eben doch ein bisschen mehr ist, als sich ins Studio zu stellen, irgendwas Vorgesetztes aufzunehmen und dann reich zu werden. Weniger Business, mehr Kultur – aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Und auch bei den Arbeiten des in Porto lebenden Type Designers Rafael Serra – auch bekannt als FAEL – ist Retro gerade angesagt, zumindest wenn man auf die nachfolgenden, recht bekannten Markenlogos schaut. So oder so ähnlich könnten die nämlich durchaus in den 60er oder 70er Jahren ausgesehen haben:

Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL
Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL
Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL
Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL
Moderne Marken im Retro-Look von Rafael Serra a.k.a. FAEL | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los?
© Rafael Serra a.k.a. FAEL

Noch viel mehr seiner Arbeiten gibt es auf seiner eigenen Webseite, bei Behance und natürlich auf Instagram. Logisch, dass man ihm da auch gleich folgen sollte.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.
Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @BlBO_Design

  3. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. LangweileDich.net 🥱 hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

WEG MIT
§219a!