Moments in Asia

Moments in Asia

Es mutiert hier so langsam ein bisschen zum Travelblog, aber was willste auch machen, wenn die Welt so herrliche Orte bereit hält, aber sowohl Zeit und Geld fehlen? Man hat ja quasi keine andere Wahl, als dann auf Videos zurück zu greifen.

Gestern hat Apple nun das neue iPhone in zwei Varianten vorgestellt und ja, auch ich warte einfach nur darauf, dass Ding endlich bestellen zu können. Nicht etwa, weil mein iPhone 5 zu schlecht ist, sondern weil das iPhone 6 zumindest in meinen Augen die Anschaffung mit seiner Ausstattung lohnt.

Dass man das iPhone 5 aber noch lange nicht abschreiben darf, beweist unter anderem Markus Kontiainen eindrucksvoll. Denn er hat ein sehr stimmungsvolles Asien-Video gänzlich mit seinem iPhone 5s gemacht. Klar, da war sicherlich auch noch Nachbearbeitung mit bei, sieht aber dennoch verdammt gut aus – kleines Wunderwerk der Technik:

Spring 2014 was the best time of my life.

I spent 35 days exploring 11 different cities in Japan, China and Southeast Asia as a work assignment. I had chance to see new places, meet new people and experience new things I had never done before. This is my visual diary of the journey shot entirely on iPhone 5s.

Cities featured in film:

Nikko
Osaka
Ise
Nagoya

Beijing
Singapore

Hanoi

Music: Agnes Obel – Dorian

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    10.09.2014 -
  • @wihelde
  • Moments in Asia: http://t.co/L1oMTsI287 ...
     

Kürzlich