Martin
Musik mit Wassergläsern gezaubert | Was is hier eigentlich los

Musik mit Wassergläsern gezaubert

Musik mit Wassergläsern gezaubert | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Es klingt fast schon absurd, aber ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal aus einem Glas getrunken hab. Im Büro gibt es immer nur Kaffee aus dem Thermobecher, selbigen am Wochenende aus der Tasse und ansonsten trink ich meistens nur aus Flaschen. Absurd wird es deshalb, weil ich mich vor unserem Umzug mit Händen und Füßen gewehrt habe, dass wir Gläser bei uns aussortieren. Das hat weniger mit den Gläsern zu tun, sondern viel mehr damit, dass es meistens meine Sachen sind, die aussortiert werden – damit waren das die deutlich cooleren Gläser.

Immerhin, wir haben die Dinger nicht einfach weggeschmissen, sondern zu Stilbruch gebracht. So haben wenigstens noch andere die Möglichkeit, damit glücklich zu werden und bei meinen coolen Gläsern wird man das definitiv. So cool, dass man selbst schon cool wird.

Und irgendwann ist man so cool wie der Kollege im nachfolgenden Video, der mit coolen und uncoolen Gläsern coole Musik macht – so wie man das auch immer bei Oma versucht hat, wenn das Kaffee-Trinken wieder besonders lang und langweilig wurde:

Und wenn mich nicht alles täuscht, hatten wir genau den auch schon mal in einer unserer Win-Compilations oder?

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.