Martin
Nazi-Codes von und mit Sabine Bamberger-Stemmann | Was is hier eigentlich los?
Home > WTF > Nazi-Codes von und mit Sabine Bamberger-Stemmann

Nazi-Codes von und mit Sabine Bamberger-Stemmann

Nazi-Codes von und mit Sabine Bamberger-Stemmann | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Vielleicht haben es einige mitbekommen – in der letzten Woche sollte mal wieder eine Sau durchs Dorf getrieben werden, die sich partout nicht treiben lassen wollte. Genauer ging es um diesen Spot, in dem die Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, Sabine Bamberger-Stemmann, versteckte Nazi-Codes entdeckt haben wollte. Denn schließlich wissen wir alle, dass bei bekanntermaßen nur nationalstolze Menschen arbeiten, die nun endlich ihren perfiden Plan der versteckten Nazi-Propagande umsetzen wollen. Das geht schon seit Jahrhunderten so, denn offenbar waren sie es, die in das Wörtchen „muss“ ein „SS“ versteckten.

Aber nicht nur das ist ein versteckter Hinweis, es gibt noch viel, viel mehr. Allerdings hat sich Frau Bamberger-Stemmann damit leider ins eigene Knie geschossen, denn wer mit einem Finger auf andere zeigt, deutet mit drei anderen auch auf sich selbst – und siehe da, Frau Bamberger-Stemmann scheint selbst mit zahlreichen versteckten Codes gespickt zu sein:

Sabine Bamberger-Stemmann, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg, hat im neuen EDEKA-Spot Nazicodes gefunden. Wir haben Nazicodes in Sabine Bamberger-Stemmann gefunden.

Ich weiß nun nicht, was schlimmer ist: das jemand mit solch einem intellektuellen Gehirnfurz Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung sein darf oder dass zahlreiche Medien auf diesen Zug aufgesprungen sind. Aber immerhin besteht theoretisch die Möglichkeit, dass das alles doch kein Zufall ist und tatsächlich eine Geheimorganisation, die weit größer ist als die Illuminaten, heimlich Fäden zieht. Und vielleicht ist es dann auch gar kein Zufall, dass sich ebenso Codes bei Bamberger-Stemmann verbergen und sie genau deswegen ihren Posten innehat. Vielleicht ist das hier sogar die größte Verschwörung seit der Mondlandung.

Danke Merkel!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.