Nervensäge vom Dienst: Steven Taylor

Nervensäge vom Dienst: Steven Taylor

Unsportlichkeiten im Fußball kennt man ja. Hier ein Ellenbogen in der Familienplanung, da das gestreckte Bein durch die Achillessehne des Gegners und wenn es passt, darf auch die Hand Gottes mal ins Spiel kommen. Alles Dinge, die sehr offensichtlich am Fairplay des Spielers zweifeln lassen dürfen.

Eigentlich gehört Steven Taylor von Newcastle United auch dazu, hatte aber das Glück, dass a) der Schiedsrichter wohl anderweitig beschäftigt war und b) nicht diese plumpe Art mit sinnloser Gewalt nutzte. Nein, Taylor macht das Ganze ein wenig subtiler und geht dem Torwart von Stoke City einfach nur tierisch auf die Nerven.

Wie er das macht und ob es tatsächlich zum Torerfolg geführt hat – seht selbst:

Respekt an den Keeper – ich hätte ihm vermutlich einfach eine gelangt.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    13.03.2013 -
  • Mr. Moody (@ppc1337)
  • Nervensäge vom Dienst: Steven Taylor http://t.co/2XRYnjLV4u #Lustiges ...
     

Kürzlich