Neue Kaffeekunst von Michael Breach

Neue Kaffeekunst von Michael Breach

Ich kann die Beiträge zu diversen -Künstlereien, die wir hier schon hatten, gar nicht mehr an einer Hand abzählen – da waren aber auch wirklich fantastische Sachen dabei (denkt nur mal an die aufgedruckten Bilder auf dem Schaum oder die 3D-Schaum-Figuren). Ich betrachte das immer als absolute Huldigung an dieses Gottesgetränk – ein Tag ohne Kaffee bei mir ist auch wirklich ein verlorener Tag.

Michael Breach geht nun keine neuen Pfade, zumal mir auch gar nicht einfallen würde, wie man das bisher gezeigte toppen könnte. Aber Breach nimmt sich viel Zeit und hat das gewisse Fingerspitzengefühl mit dem etwas großartiges zu machen, das ihm zur Verfügung steht: Kaffee, Milchschaum und ein kleiner Holzstab.

Und was dabei herauskommt, verdient höchsten Respekt:

Schade nur, dass beim ersten Schluck schon wieder alles weg ist.

Mehr Bilder findet ihr hier.

[via]

Hats dir gefallen? Dann erzähl es weiter:
Über den Autor
Martin

Martin

Wahlhamburger, Unterhaltungsblogger und Gründer von diesem bisschen Internet-Speicherplatz.
Alle Beiträge von Martin ansehen.
Martin

Letzte Artikel von Martin (Alle anzeigen)

Sag was dazu!