Martin
Neue Merkwürdigkeiten von Mutter Natur - aber mit Sinn :: Was is hier eigentlich los ::

Neue Merkwürdigkeiten von Mutter Natur – aber mit Sinn

Neue Merkwürdigkeiten von Mutter Natur - aber mit Sinn

Dass ich ein großer Fan von Dokumentationen bin, hatte ich ja schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt. Genauso hatten wir hier irgendwo mal den Hinweis auf einen Tumblr, der diverse Kuriositäten von Mutter Natur sammelt. Diese waren damals nicht sonderlich sinnvoll – ich gehe noch immer davon aus, dass es eher ein Scherz der Natur ist, vielleicht durfte da auch mal der Praktikant ran.

Der Youtuber Vsauce2 hat nun aber ein Video zusammengestellt, dass auch voller Kuriositäten aus dem Tierreich ist – allerdings machen diese durchaus Sinn. Daher ziehe ich meinen Hut und sage: schlau gemacht, lieber Mutter Natur. Da haste dir ja Sachen ausgedacht, mein lovely Mister Singingclub:

Ich wünschte, ich wär ein Knallkrebs. Geiles Teil!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

  1. My lovely Mister-singingclub! :D

  2. My lovely Mister-singingclub! :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webmentions

  1. Neue Merkwürdigkeiten von Mutter Natur – aber mit Sinn http://t.co/vJZNimIkz1 #Awesome #WiederWasGelernt #wihel

  2. […] An sich muss man die Natur ja lieben, gerade im Sommer werden wir in angenehmer Regelmäßigkeit mit wohltuenden Temperaturen beglückt, im Winter mit herrlicher, weißer Landschaft, der Frühling versüßt uns das Dasein mit bunten Blumen und der Herbst hat mit seinem rot-braunen Gewand sicherlich auch ein paar Anhänger für sich finden können. Zudem beweist die Natur durchaus Sinn für Humor, sieht man ja am besten hier dran. […]

    Kürzlich