Nigel Ackland und sein Terminator-Arm

Nigel Ackland und sein Terminator-Arm

Der Gouvernator Schwarzenegger hat in berühmt gemacht und kämpfte erst auf der einen und dann auf der anderen Seite. Die Rede ist natürlich vom Terminator, eine Maschine mit menschlichem Aussehen. Was im Film noch der Fantasie einiger Weniger entsprungen ist, um die Leute zu unterhalten und selbstverständlich Geld zu scheffeln, ist real geworden!

Nein, ich rede nicht davon, dass die Maschinen uns unterjochen werden – bis dahin haben wir hoffentlich noch zwei bis drei Wochen (wenn ich mir anschaue, wie abhängig ich allein von der Technik bin, um meine Brötchen zu verdienen – eigentlich haben sie uns schon unterjocht, nur auf einer wesentlich subtileren Art und Weise). Ich rede viel mehr davon, dass die Technik mehr oder weniger menschlich wird.

Nigel Ackland hatte vor 6 Jahren einen tragischen Unfall, mit dem Resultat sein Arm zu verlieren. Glück im Unglück: er kam in den Genuss einer von Wenigen zu sein, die bei einem Pilotprojekt mitmachen dürfen, bei dem es um hochtechnisierte Prothesen geht. Dazu gibt es ein kleines Filmchen, in dem er uns seinen Terminator-Arm vorstellt:

Nigel Ackland, 53, has been fitted with the Terminator-like carbon fibre mechanical hand which he can control with movements in his upper arm. The new bebionic3 myoelectric hand, which is also made from aluminium and alloy knuckles, moves like a real human limb by responding to Nigel’s muscle twitches. Incredibly, the robotic arm is so sensitive it means the father-of-one can touch type on a computer keyboard, peel vegetables, and even dress himself for the first time in six years.

Schiebt man diesen ganzen Terminator-Quark mal beiseite, kann man nur sagen: der Wahnsinn, was heutzutage möglich ist!

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich