Nordirland und das Schock-Video zum Thema „Rasen“

Nordirland und das Schock-Video zum Thema

Immer diese Moral-Videos, aber letztendlich unterstützen wir natürlich auch das Thema „Vorsichtig Fahren“. Gerade in letzter Zeit sieht man dazu wieder diverse Themen, sei es die Geschwindigkeit, die im Mittelpunkt steht, oder das Nicht-Benutzen des eigenen Mobiltelefons.

In Nordirland setzt man dabei auf die doch extrem abschreckende Wirkung und den Faktor Kind. Schließlich wissen wir, dass nichts besser in der Werbung funktioniert als Kinder, kleine Tierbabies oder eben Titten. Da sekundäre Geschlechtsorgane zu dem Thema nur minder passen und auch Tierbabies mit dem Führen eines KFZ eher schlecht zusammen gehen, bleiben nur noch die Kinder.

Und was ist abschreckender als zermatschte Kinder? Nur noch Angela Merkel in Unterwäsche. Aber auch die wird man beim Rasen (hoffentlich) eher selten sehen:

Ein fast schon übles Video. Und ein Grund mehr, dass ihr gefälligst beim Autofahren den Bleifuss zu Hause lasst. Denn wollt ihr wirklich noch mehr von solchen Videos sehen? Oder Angela?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    24.06.2014 -
  • @eneinz
  • Nordirland und das Schock-Video zum Thema “Rasen” | Was is hier eigentlich los ...
     

Kürzlich