Martin
Nur eine kurze Diskussion mit einem Hund | Was is hier eigentlich los

Nur eine kurze Diskussion mit einem Hund

Nur eine kurze Diskussion mit einem Hund | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mir war ja irgendwie klar, dass man als Hundebesitzer schnell irgendwelche Macken annimmt, die man früher noch als sehr schräg angesehen hat. Zum Beispiel diese Babysprache, in die man schnell verfällt, wenn man sich mit ein paar Welpen beschäftigt oder auch, dass Herrchen/Frauchen optisch dem Vierbeiner immer mehr angleichen.

Dass es dann aber auch bei uns so schnell geht, überrascht dann doch. Zumindest erwisch ich mich immer wieder dabei, Mia zum Beispiel nach ihrem Tag zu fragen oder was sie gerade wieder angestellt hat und tatsächlich auf eine Antwort oder passende Reaktion darauf zu warten. Kommt natürlich nicht und sie denkt sich vermutlich auch „Du doofer Hooman, was redest du wirr?“.

So bescheuert ist das aber gar nicht, denn tatsächlich kann man durchaus mit den eigenen Vierbeinern diskutieren. Man muss halt nur die richtige Sprache wählen:

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. Montagsgefühle

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!