Martin
Ob du‘s glaubst oder nicht: McDonald’s will sich bessern | Was is hier eigentlich los
Werbung

Ob du‘s glaubst oder nicht: McDonald’s will sich bessern

Ob du‘s glaubst oder nicht: McDonald’s will sich bessern | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Vermutlich hat jeder schon mal diese Sätze von seinem Chef gehört, von wegen man soll mutig sein, Dinge ausprobieren und darf auch Fehler machen – bis man genau das mal gemacht und sich schneller Ärger eingehandelt hat, als man einen Cheeseburger auspacken kann. Denn oft sind es genau solche Sätze, die zwar super gut klingen, hinter denen aber eher selten auch das steckt, was im übertragenen Sinne drauf steht.

Und jetzt kommt ausgerechnet McDonald’s daher und behauptet, dass sie besser werden wollen, übernehmen und der etwas zurück geben. Das soll man glauben? Ich mein, schließlich leben wir mittlerweile in einer Zeit, in der Fake News an der Tagesordnung sind und es viel mehr noch sogar mir teils schwer fällt, zu unterscheiden, was nun stimmt und was nicht. In einer Zeit, in der Influencer wie ein Fähnchen im Wind ihre Meinung ändern, je nachdem, wie gerade die Bezahlung ist. Kurzum: in einer Zeit, in der man selbst aufpassen muss, was man glaubt und was nicht.

Und genau das weiß auch McDonald’s. Statt sich aber mit Händen und Füßen dagegen zu wehren, gehen sie ganz offen mit dem Thema um, wissen und sagen, dass sie Fehler machen werden, sich aber nicht davon beirren lassen wollen – schließlich lernt man ja daraus. Und mit dem ersten Spot in diese Richtung macht man tatsächlich auch schon viel richtig:

[Kein Video da? Knips den Adblocker mal aus]

Aber wir wissen: mit einem Spot allein ist es nicht getan. Und so weist McDonald’s natürlich auf die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung hin, hat aber mittlerweile auch ein langfristiges Programm auf die Beine gestellt. Das hört auf den Namen „Scale for Good“ und ist direkt mit öffentlichen Zahlen und Zielen verbunden: so will man unter anderem die -Emissionen der Restaurants und Verwaltung im Vergleich zu 2015 um 36% reduzieren, in der Lieferkette selbst sollen es pro Tonne 31 Prozent weniger sein. Bei der Müllreduzierung sollen bis 2025 sämtliche Verpackungsmaterialien bis 2025 aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Materialien stammen und sämtliche Verkaufsverpackungen wiederverwendet werden.

Und auch beim Personal will man in eine Vorreiterrolle schlüpfen. Bereits jetzt arbeiten Menschen aus mehr als 120 Nationen bei McDonald’s, 2017 hat man mehr als 1.300 Flüchtlinge eingestellt und Sprachkurse gesponsert. 47% der eigenen Restaurants werden von Frauen geleitet, 26% der Führungspositionen sind weiblich und im Vorstand sind es sogar ziemlich genau 50%. Man könnte also sagen: das sind tatsächlich nicht nur Worthülsen, sondern schon weitaus mehr als die berühmten ersten Schritte, die definitiv in die richtige Richtung gehen.

Ob du‘s glaubst oder nicht: McDonald’s will sich bessern | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los?

Natürlich kann man über McDonald’s sagen, was man will – genauso wie man auch essen kann, was man will. Löblich finde ich aber schon mal, dass sich ein Unternehmen solcher Größe nicht nur mit den Themen beschäftigt, sondern auch schon in der Umsetzung ist (oder immerhin an manchen Stellen kurz davor). Denn meist braucht es ja dann doch Druck von außen durch Auflagen und Gesetze, damit sich etwas tut – da ist es beinahe schon erfrischend, wenn man auch mal Eigenmotivation zu sehen bekommt.

Wer gern mehr Details und zusätzliche Infos haben möchte, geht einfach hier lang.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

    ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ Ob du‘s glaubst oder nicht: McDonald’s will sich bessern https://t.co/aU8jDCyjQD https://t.co/S2cE0IGAtC

  2. Martin

    Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!