Olli Schulz zeigt sein Zuhause

Olli Schulz zeigt sein Zuhause

EinsPlus gehört nun nicht gerade zu den Sendern, die ich oft besuche – wenn es hoch kommt, zwei Mal im Monat und das auch nur, weil ich die beiden Male die kompletten Kanäle durchgezappt hab. Ist halt ein klassischer Spartensender, der noch nicht wirklich durch ein Format in meinen Fokus geraten ist, allerdings könnte sich das nun ändern.

In der Reihe „My Hometown“ begleitet EinsPlus nämlich diverse Musiker durch ihre (ehemalige) Heimat. Dass dabei nicht nur stumpf Schauplätze gezeigt werden, sondern man auch die eine oder andere Anekdote mitbekommt, ist klar.

In der neuesten Folge war nun an der Reihe, dieser begnadete Musiker mit diesem ganz eigenen Sinn für Humor. Ich mag ihn einfach und somit ist auch klar, dass ich euch die Folge nur wärmstens ans Herz legen kann. Viel besser noch, ihr könnt sie jetzt direkt schauen:

Der erste Sex, Jugendhobbies und kuriose Spitznamen: Olli Schulz ganz persönlich in seiner Hometown: Hamburg

Wer Bock auf die anderen Folgen hat, schaut einfach mal hier vorbei.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich