One second before – Kurz bevor das Unglück passiert

Auch so eine Erinnerung, die ich wohl nie in meinem Leben vergessen werde: 6. Klasse, Werkunterricht. Gibt es sowas im Westen eigentlich? Schulunterricht, bei dem man irgendwelche Sachen aus Holz usw. herstellt? Keine Ahnung, wir hatten das im Osten regelmäßig und haben dort immer irgendwelche Pseudogeschenke hergestellt, die Mutti geschenkt wurden, über die sie sich aber nie freuen konnte. Kaffeefilter-Halter, Aufbewahrungsboxen und all so’n Kram.

Irgendwann sollten wir dann auch eine Holzkiste herstellen, die man nur an bestimmten Stellen öffnen konnte – was man aber bei korrekter Bauwesen nicht sah. Erklärt sich von selbst, dass das keiner hinbekommen hat. Wieauchimmer – dafür mussten wir einige Teile zurecht sägen und ich weiß es noch wie gestern: ich setzte die Säge an, sah meinen Finger, sah, dass ich mir dort definitiv gleich reinsägen würde und – sägte.

Keine Ahnung, was das für eine Aktion war. Man sieht das Unglück, man weiß, dass das gleich scheiße wird und man tut es trotzdem. So Art ähnlich ist auch das Thema der folgenden Fotostrecke – bestehend aus Bildern, deren Motive immer die Situation kurz vor dem eigentlichen Unglück ist – auch hier sieht man, dass die nächste Sekunde einfach nur scheiße wird:

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

One second before - Kurz bevor das Unglück passiert

Andere Merkwürdigkeit: man weiß, dass die Herdplatte heiß ist, aber manchmal muss man doch drauf fassen um zu sehen, wie heiß sie wirklich ist. Kann mir das einer erklären? Zweifel an der Physik?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich