Martin
Optische Täuschungen von Erik Johansson | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Optische Täuschungen von Erik Johansson

© Eric Johansson
© Eric Johansson

Eric Johansson dürfte für euch kein Unbekannter sein – ein paar seiner Arbeiten hatten wir schon mal an dieser Stelle. Als optische Täuschungen würde ich die damaligen Arbeiten noch nicht bezeichnen – eher ein wenig absurd oder surreal, aber dennoch ziemlich großartig.

Da aber auch der letzte Beitrag zum Thema „Optische Täuschungen“ schon eine ganze Weile zurück liegt, kann man doch einfach beides verbinden – großartiger Künstler + Bilder, die man einfach nicht vollständig verstehen kann, weil irgendwie nicht möglich. Ihr wisst schon.

Interessant ist übrigens, dass Johansson als Retoucher – sofern es diese Berufsbezeichnung denn auch im Deutschen gibt – arbeitet. Ich dachte immer, dass Fotografen das grundsätzlich selbst machen oder das irgendwie zum offiziellen Repertoire eines Designers gehört. Aber Ärzte spezialisieren sich ja auch. Wie auch immer, erneut tolle Bilder vom schwedischen Fotografen:

© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson
© Eric Johansson

Mehr seiner Bilder gibt es nach wie vor an dieser Stelle.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. WIHEL (@wihelde)