Martin
Was is hier eigentlich los | Unterhaltung, Kultur, LifeStyle & ein wenig WTF | Seite 4

Crashcaptains - In Too Deep

Crashcaptains - In Too Deep | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Single In Too Deep ist der Titelsong des zweiten Albums des Berliner Indie-Quintetts Crashcaptains. Der Upbeat-Track erzählt vom zaghaften Anfang einer Liebe - den ersten Wochen, in denen alles neu und im Fluss ist, in denen Euphorie und Ungewissheit Ping-Pong spielen. Während die zentrale Gitarrenlinie von luftigen Synthesizern umspielt …

Weiterlesen »

Ian Sweet - Hiding

Ian Sweet - Hiding | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Ian Sweet, dahinter verbirgt sich Jilian Medford, die das Projekt als Ursache und Lösung zugleich für viele ihrer tiefsten Ängste beschreibt. Zwei Jahre nach ihrem entwaffnenden Debütalbum Shapeshifter, konfrontiert Medford diese Realität mit überraschendem Optimismus auf ihrem neuen abendfüllenden Album Crush Crusher.

Weiterlesen »

Karin Park - Blue Roses

Karin Park - Blue Roses | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Karin Park, die schwedische Sängerin und Künstlerin, kehrt nach ihrem letzten Album Apocalpyse Pop und dem Elektro-Projekt Pandora Drive mit einer kraftvollen neuen Single Blue Roses zurück. Karin Park galt lange Zeit als Skandinaviens bester Geheimtipp. Nach 5 erfolgreichen Alben zählt sie heute zu den renommiertesten und anerkanntesten Ausnahmekünstlerinnen unserer …

Weiterlesen »

Statt Lebkuchen: Ein Pizzahaus

Statt Lebkuchen: Ein Pizzahaus | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

So geil die Vorweihnachtszeit in Sachen Süßigkeiten auch ist - Dominosteine und Lebkuchen FTW! - irgendwann wird dieser ganze Süßkram einfach zu viel. Wenn man sich tagsüber immer mal wieder was davon reinschiebt und abends dann noch Heißhunger auf einen kleinen Snack hat ... ich überleg dann immer zwei Mal, …

Weiterlesen »

Trailer: Happy Death Day 2U

Trailer: Happy Death Day 2U | Kino/TV | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Happy Death Day war eine der wenigen Überraschungen 2017, wobei ich den Film erst dieses Jahr geschaut habe. Die Erwartungen waren nicht besonders hoch, sodass es für mich zunächst wie ein seichter Sonntagsfilm aussah – habe mich am Ende dann doch ganz gut unterhalten gefühlt, was nicht zuletzt an der …

Weiterlesen »

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt

Ein 32m²-Apartment optimal ausgenutzt | Awesome | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Leben auf engem Raum – jeder kennt es, spätestens wenn er von Zuhause auszieht. Außer man hat reiche Eltern, die direkt das ganze Viertel kaufen, damit Töchterchen es auch ja nicht zu schwer hat mit dem Start ins Leben. Aber meine Eltern waren nicht reich und so begann mein Start …

Weiterlesen »
Mehr Entertainment
Mehr Kultur
Mehr LifeStyle