Martin
Pool - State Of Mind | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Pool – State Of Mind

pool-state-of-mind

aus Hamburg sind mehr als eine gute Band. David Stoltzenberg, Daniel Husten und Nils Hansen machen nicht nur gemeinsam Musik, sondern wohnen auch zusammen in einem Reihenhaus, dessen Wohnzimmer sie zum hauseigenen Studio umgebaut haben. Die Band funktioniert dabei nach dem „Einer für alle, alle für einen Prinzip“ – man teilt sich gerne den letzten Hering, streitet sich um den WG-Putzplan oder feilt bis in die Morgenstunden am perfekten Song.

In diesem entspannten Rahmen ist auch das Debut-Album Snacks & Supplies entstanden, dem man diese freundschaftlich-elegante Entspanntheit sofort anhört. Die richtige Musik für Momente, die man gerne festhalten möchte. David, Nils und Daniel schenken uns dieses Album, um in warmen Sommernächten mit gutem Wein und Freunden auf einem Dach zu tanzen, über das Leben zu philosophieren oder im Morgengrauen zu einem spontanen Roadtrip ans Meer aufzubrechen. Und ich finde, State Of Mind kann man durchaus öfter hören:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)