Martin
Post - a never ending story | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Post – a never ending story

Kinners, ich bin verwutzweifelt. Ihr erinnert euch, dass ich seit über einer Woche auf ein Paket warte?

Ich hab da ja nun letzte Woche noch mal angerufen und n büschen Dampf gemacht. Am Telefon war ein Ossi, dachte das würde laufen – selbe Herkunft usw.

Nun komm ich nach Hause und was ist? Nüscht, eben!

Nur mir nicht :(

Weder eine Karte im Briefkasten, noch hat sich an der Statusanzeige im Netz was geändert. Ich weiß weder, ob das Scheißpaket in Filiale A, wie auf der Benachrichtigungskarte geschrieben, oder in Filiale B, wie online einzusehen, ist.

Dafür liegt hier fürn Nachbarn ’n Paket von amazon. Überlege schon, ob ich das nicht als Ersatz nehmen sollte …

Es ist doch wirklich unfassbar, was für unfähige Menschen da arbeiten. Irgendwelche Postangestellten hier unter den Lesern? Dude, die werfen gerade ein ganz schlechtes Licht auf dich. Filiale macht natürlich auch um 18 Uhr zu. Das schafft doch kein Normalsterblicher, da um kurz vor 6 noch hin – Freunde, denkt doch mal nach.

Davon mal abgesehen, dass meine Reputation beim Versender nun noch schlechter ist als vom kleinen Mann mit Schnauzbart – wer ersetzt mir denn dann die doppelten Portokosten?

Frau Merkel, sagen sie doch auch mal was dazu!


Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody

  2. Mr. Moody