Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Hab ich eigentlich schon mal erzählt, wie es zu dem Namen dieses Blogs gekommen ist? Vermutlich schon, aber ihr seid ja mindestens genauso vergesslich wie ich. Früher, als Twix wirklich noch Raider hieß, hab ich auf anderen Blogsystemen gebloggt – die waren allerdings allesamt scheiße. Wer will denn schon zwei Tage warten, bis der ganze Mist mal wieder Online ist, nachdem irgendwo in Weißrussland ein Server abgeschmiert ist.

So bin ich irgendwann mal zu WordPress gekommen, allerdings noch nicht selbst gehostet. Zu der Zeit lernte ich auch einen IT-Menschen kennen, der davon Wind bekommen und kurzerhand mal das ganze Ding auf seinen Server geschmissen hat, um mir zu zeigen, was man da alles tolles machen kann, wenn man sich nicht an WordPress.com bindet. Zu dem Zeitpunkt hatte ich einen Beitrag mit der Überschrift „Was is hier eigentlich los“ online – und zack, eines der besten Blogs in Deutschland war geboren.

Dabei hatte ich offensichtlich ziemliches Glück mit dem Zufall, denn so manches Mal geht das mit dem Namen auch tierisch in die Hose. Bei Kindern insbesondere in allen Facetten von Jaqueline, Chantale & Co. – bei Konsumprodukten sogar noch deutlich schlimmer:

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Produktnamen, über die man lieber zwei Mal nachgedacht hätte

Scheint sich aber nicht sonderlich gut zu verkaufen – sonst hätte man das ja auch mal hierzulande schon gesehen oder?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich