Martin
Reportage: Network Marketing - Schneller Reichtum? | Was is hier eigentlich los

Reportage: Network Marketing - Schneller Reichtum?

Reportage: Network Marketing - Schneller Reichtum? | WTF | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Mir ist so, als hätte ich das schon mal erzählt, aber doppelt hält ja bekanntlich besser und es passt halt perfekt zum Thema: als ich mit der Schule fertig war und noch nicht so ganz klar war, ob und wann ich zur Bundeswehr gehe, hab ich mich natürlich nach einem Job umgesehen. Vornehmlich erstmal was für ein paar Stunden – man war ja naiv und ungelernt.

Ich glaube, es war dann durch einen Flyer, dass ich zu einer Firma gegangen bin, die ein bisschen so war, wie im Fernsehen: Großer Empfang, rundes, übertriebenes Logo auf dem Boden, der wiederum hauptsächlich aus einem heftig dicken Teppich bestand.

Die erste Veranstaltung war dann auch mit viel Blabla versehen und ehe ich mich versah, war ich mitten in einer leicht amerikanisch angehauchten Präsentation, wie man krass teure Staubsauger vertickt. Dazu wird man mit Lieferwagen in Wohngebiete gefahren und darf dann Klinken putzen und ich bring es auf den Punkt: das war alles ganz furchtbar gehirnwäschenmäßig und doppelt so schlimm, wie man es sich vorstellt.

So ähnlich verhält es sich auch mit Multi-Level-Marketing, Network-Marketing oder auch Schneeballsystemen – so nennt man das üblicherweise. Die Jungs und Mädels von STRG_F (hatten wir hier schon mal), haben sich diesem Thema angenommen und mal wieder eine sehenswerte Doku gebastelt:

Unter Network Marketing findet man auf Instagram und YouTube so einige Anbieter, die einen mit "dem super Produkt" locken, ein passives Einkommen zu haben und vor allem super Aussichten um als Networker Geld zu verdienen.
Reporterin Nadia ist auf die Gruppe "Pulse Empire" gestoßen, die sagen, sie haben die Revolution des Network Marketing ins Leben gerufen.

Falls mal wer wissen will, warum ich Menschen grundsätzlich scheiße finde – wegen genau solcher Arschlöcher.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @pronetCOOP

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!