Roosevelt – Colours / Moving On

Roosevelt - Colours / Moving On

Roosevelt ist ein Geheimtipp, den inzwischen jeder kennt. Keine Boot-, Strand-, Haus- oder Balkon-Party ohne wenigstens einen Roosevelt-Song. Heimliche Hits wie Sea, Hold On und Night-Moves streamten sich so auf Spotify insgesamt über 5 Millionen Plays zusammen. Viel Liebe und internationale Beachtung von kleinen Blogs und großen Meinungsmaschinen taten ihr Übriges.

Fast genau drei Jahre nach dem ersten Lebenszeichen ist es nun endlich soweit, das selbstbetitelte Debütalbum von Roosevelt erschien am 19. August und es ist ein echtes Ereignis. Roosevelt ist das euphorischste und gleichzeitig melancholischste Album des Jahres.

Ein handgemachtes, mitreißendes, elektronisches Pop-Wunder voller offensichtlicher und versteckter Referenzen, dem es aber gelingt einen ganz eigenen Soundteppich zu knüpfen:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich