Martin
Ross Symons bastelt jeden Tag eine Mini-Origami-Figur | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Design/Kunst > Ross Symons bastelt jeden Tag eine Mini-Origami-Figur

Ross Symons bastelt jeden Tag eine Mini-Origami-Figur

© Ross Symons

Ich bewundere ja Menschen, die sich einfach irgendwas vornehmen und dann genau das jeden Tag durchziehen. Bestes Beispiel, dass es mittlerweile genauso wie Arbeitsplätze und Sand am Meer gibt: Ein Jahr (oder mehrere Jahre) lang Selfies machen und am Ende daraus einen Film basteln, der zeigt, wie man allmählich altert. Hatte ich mir auch schon sehr oft vorgenommen, mitunter drei bis vier Apps dafür installiert, aber irgendwann einfach kein Bock mehr draufgehabt. Wie gesagt, ist halt auch alles andere als „die neue, geile Idee“.

Deutlich mehr Durchhaltevermögen beweist Ross Symons. Der lebt in Südafrika und war mal genauso angestellt wie die meisten von uns – allerdings scheint Symons einer dieser kreativen Typen zu sein, die sich im Angestelltenverhältnis einfach nur eingeengt fühlen. Während seiner Arbeit hat er damit begonnen, kleine Origami-Figuren zu basteln – 2014 dann auch mit passendem Instagram-Account. In 18 Monaten hat er so eine Followerschaft von 120 auf über 100.000 gesteigert – und letztendlich den Entschluss gefasst, Vollzeit-Origami-Künstler zu werden.

Nicht die schlechteste Entscheidung, wie mir scheint:

© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons
© Ross Symons

Noch mehr Arbeiten von ihm gibt es an dieser Stelle und wer klug ist, folgt ihm auch gleich auf Instagram.

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Line hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.

  2. Martin hat diesen Beitrag auf wihel.de erwähnt.