San Francisco

San Francisco

Kein Timelapse, dass nicht gut gemacht ist und hier nicht auftaucht. Dieses mal und ganz neu: San Francisco.

Wesley Townsend Kitten hat Juni 2010 angefangen und ist mit diesem meisterhaften Stück letzten Monat fertig geworden – wir reden hier von 300 Stunden Material.

Jetzt stellt euch mal vor, ihr macht sowas. Und dann auch noch schneiden, rendern und haste nicht gesehen. Es ist einfach nur wahnsinn, was die Leute auf sich nehmen für diese paar Minuten Unterhaltung. Deswegen klarer Befehl an jeden Einzelnen von euch: mindestens 3 Mal anschauen. Es lohnt sich doch auch. Außerdem. Montag. Ihr wollt doch auch nicht anders in die Woche starten oder? Sag ich ja.

This timelapse is about a year in the making. I started sometime in June of 2010 and finished it on August 19, 2011. It wasn’t constant work of course, just working on it every now and then. I’d estimate I have invested anywhere between 250 and 300 hours on it. Most of this was time I spent walking, biking, or riding the bus to locations I was shooting. There are very few locations I used a car to get to. Total frame count is about 28,000 frames and 85 different shots. All the frames weren’t used in the final product as I edited down the clips. You will notice that some of the shots were shaky. San Francisco is a very windy city and even my heavy tripod couldn’t remain still. In hindsight I should have bought a different head. All photos were shot in JPEG and then some light editing in Lightroom. Compiled into .mov clips in Quicktime Pro and then all brought together in Final Cut Pro.
I started this project because there are so many people photographing the city that I wanted to capture it in a different way that most were not. Between the time I started and the time I finished, timelapses have become huge. It’s amazing to see what fellow artists can make with even the most basic equipment.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich