Martin
Schlafen wie es gerade kommt - Hundebabies zeigen wie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Schlafen wie es gerade kommt – Hundebabies zeigen wie

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-01

An dieser Stelle möchte ich mich mal bei allen entschuldigen, die mich schon mal ertragen mussten, wenn ich wirklich müde bin. Ich find mich da eigentlich noch ganz erträglich, lediglich das Sprechen wird auf ein Minimum runtergefahren und auch das zeigen von Emotionen fällt in den Bereich der überflüssigen Tätigkeiten. Vielleicht kann man mich in diesem Stadium wie ein Möbelstück vergleichen – ich bin halt da, mache aber nichts.

Allgemein sind die gesellschaftlichen Gepflogenheiten in diesem Punkt absolut hinderlich. Ich wünsche mir eine Welt, in der man einfach kann, wann und wo man will – letztendlich haben alle was davon. Denn im Gegensatz zu mir gibt es auch Exemplare, die unter Schlafmangel äußerst aggressiv werden und deren Stimmungslage alles andere als erträglich sind. Wenn die einfach ein kurzes Nickerchen machen, wo sie gerade sind, würden Hunger und Krieg auf der Welt endlich eingedämmt werden.

Und am besten lernt man sowieso von der Natur – scheinbar braucht es wirklich erst ein paar Hundebabies, die uns zeigen, wie es geht:

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-02

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-03

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-04

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-05

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-06

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-07

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-08

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-09

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-10

schlafen-wie-es-gerade-kommt-hundebabies-zeigen-wie-11

Sieht nicht immer schön aus, aber ist bestimmt total effektiv.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.