Schlecht platzierte Werbung

Jaja, wir Werber haben es schon nicht leicht: die meisten Menschen hassen uns, wir müssen den ganzen Tag mit noch größeren Idioten zusammenarbeiten als wir selbst sind und eigentlich verdienen wir unser Geld mit Sachen, die man eigentlich nicht braucht. Kurzum: wir sind ziemliche Arschlöcher und wissen das auch.

Viel schlimmer ist aber noch: es gibt sogar welche von unserer Unart, die auch das letzte bisschen Resthirn zu Hause vergessen haben, wenn sie sich auf den Weg ins Büro machen. Das fällt bei den meisten nicht zwingend auf, aber spätestens wenn man sich das Ergebnis deren Arbeit anschaut merkt man – das war wohl nichts. Könnte natürlich aber auch daran liegen, dass es nur das Geld des Kunden kostet und nicht das Eigene – oder es liegt wirklich am „Zufall“:

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Schlecht platzierte Werbung

Aus dem Online-Bereich kennt man das ja – Keyword-Voodoo, der nach hinten los ging. Aber Offline … das ist schon hart. Könnte auch gut zu „You had only one job …“ passen.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich