Schwarzlicht-Kunst

Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton

Womöglich zählt das schon als Jugendsünde, aber auch ich hatte damals in meinem Elternhauszimmer eine Schwarzlichtlampe. Viel mehr bin ich noch immer davon fasziniert, wie so ein bisschen modifiziertes Licht solch eine Funktion haben kann. Klar, das ist schon total 80er, aber wenn es nicht so peinlich wäre und ich dürfte, hätte ich hier bei uns in der Wohnung irgendwo auch so eine Lampe hängen.

Künstler und Fotograf John Poppleton findet ebenfalls, dass man Schwarzlicht trotz des schon lange vorbeien (©) Hypes, nicht verteufeln sollte, denn schließlich kann man damit noch immer ganz tolle Sachen machen. Er hat zum Beispiel auf weiblichen Rücken mit UV-Farbe kleine Kunstwerke aufgesprüht – mit entsprechendem Licht ergeben sich so wunderbare Gemälde:

Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton
Schwarzlicht-Kunst
© John Poppleton

Mehr Bilder findet ihr hier.

Tolle Idee toll umgesetzt.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich