Scrollen und sehen, wie die Zeit verfliegt

Scrollen und sehen, wie die Zeit verfliegt

Nahezu jede Wochenzusammenfassung könnt ich damit einleiten, wie schnell doch die Zeit verfliegt und was schon 7 Tage sind – wahrscheinlich tu ich das sogar ohne, dass es mir auffällt. Aber es ist ja auch einfach mal so: je älter man wird, umso schneller verfliegen die Tage, Wochen und Monate und kaum versieht man sich, bekommt man graue Haare (laut Line hab ich dieses Stadium mittlerweile erreicht). Wenn man aber mal zurück denkt, an die unbedarften Kindheitstage und wie lang doch die Zeit immer war bis endlich Weihnachten vor der Tür stand …

Genau dieses Phänomen der verzerrten Zeitwahrnehmung hat Maximilian Kiener mit einer kleinen Seite perfekt visualisiert. Alles, was ihr letztendlich dafür tun müsst, ist scrollen – schon seht ihr, wie die Zeit dahin fliegt und vor allem, wie mit fortschreitendem (virtuellem Alter) alles viel schneller geht. Dazu angenehm smoothe Animationen und das Leben zumindest vom zeitgefühl her perfekt auf den Punkt gebracht:

Scrollen und sehen, wie die Zeit verfliegt

Scrollen und sehen, wie die Zeit verfliegt

Hier geht es direkt zur Seite.

Ob er gemerkt hat, dass man durch den Besuch der Seite und das Scrollen nicht gerade dazu beiträgt, seine Zeit sinnvoller zu nutzen? Ich hoffe es, wäre immerhin Ironie par excellence.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich