Martin
Somewhere U.S.A. | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Travel > Somewhere U.S.A.

Somewhere U.S.A.

Somewhere U.S.A. | Travel | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Vor anderthalb Jahren war Vitùc in den USA und hat dort einen kleinen Roadtrip unternommen und war seiner Zeit voraus – denn 2014 hat man gefälligst bei solchen Unternehmungen immer eine Kamera dabei zu haben, um der Welt zu zeigen, wie schön der Ort ist, an dem man war (und unter anderem auch, damit andere ihr hart verdientes Geld behalten können und da nicht selbst hinfahren müssen).

Heraus gekommen ist dabei ein sehr stimmungsvoller audiovisueller Reisebericht, der mal nicht die schillernde Glitzerwelt mit allerlei Tamtam zeigt, sondern einen Hauch von Geisterstadt und Einsamkeit – oder eben die unendliche Weite, die wir aus der Marlboro-Werbung von früher kennen:

Auf seine Weise auch irgendwie schön oder?

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)