Speedpainting von Dean Packwood

Speedpainting von Dean Packwood

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: schon vor ein paar Jahren bin ich ein recht großer Fan von -Videos geworden. Es ist einfach spannend zu sehen, wie aus dem Nichts erst eine einfache Skizze entsteht und dann nach und nach die Details in – logisch – rasanter Geschwindigkeit hinzukommen. Ein kurzer Zoom raus und zack – hat man ein hyperrealistisches Bild geschaffen. Besonders spannend dabei, wie man sich a) mit kleinsten Bereichen extrem lange aufhalten kann und b) kleinste Details einen riesigen Effekt haben. Hier ein bisschen weiße Farbe mit rein und schon hat man eine täuschend echte Spiegelung geschaffen.

Wenn man so gar keine Ahnung von der Materie hat ist es irgendwie beeindruckend, dass ein fantastisches Bild letztendlich auch nur Handwerk ist und bestimmten Gesetzen folgt. Klar, Photoshop hilft dabei, aber auch das muss man ja erstmal bedienen können.

Hier ein Video von Dean Packwood, der uns am Entstehungsprozess eines seiner hyperrealistischen Bilder teilhaben lässt:

Mehr seiner Arbeiten findet ihr hier und mehr seiner Videos hier.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    25.02.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Speedpainting von Dean Packwood - http://t.co/hMNOc58aW7 #wihel ...
     

Kürzlich