Werbung

Sponsored: Damit Ihr AUDI nicht in falsche Hände gerät

Sponsored: Damit Ihr AUDI nicht in falsche Hände gerät

Eines meiner aktuellen Horror-Szenarios: man fährt gemütlich übers Land, weit und breit nur herrliche Natur – und dann gibt der Wagen seinen Geist auf. Unter anderem deswegen bin ich recht pingelig, was den Tankfüllstand angeht – weniger als drei verbleibende Striche darf es nicht sein. Schöner Nebeneffekt dabei ist, dass wir eigentlich immer gleich viel an der Kasse löhnen dürfen.

Aber was tun, wenn man eben nicht wegen so einer Lappalie liegen bleibt und ein Mechaniker ran muss?

Sponsored: Damit Ihr AUDI nicht in falsche Hände gerät

Dann hat man ein echtes Problem, denn nicht jeder Mechaniker verdient auch solch einen Titel. hat das mit seinem neuen Spot sehr visuell auf den Punkt gebracht. Mitten in der Wüste vor Los Angeles gibt der Wagen laut, dass eine Servicekraft ran muss. Und wie die Mechaniker auf dem Land scheinbar sind: die riechen das schon mehrere Kilometer gegen den Wind und rennen natürlich wie die Wahnsinnigen los – schließlich kann man seine Finger nicht jeden Tag an einem weiden.

Sponsored: Damit Ihr AUDI nicht in falsche Hände gerät

Doch der Fahrer weiß ganz genau Bescheid, dass das eine blöde Idee ist und so entwickelt sich recht schnell einen World War Z-gleiche Verfolgungsjagd zwischen Mensch und Maschine – Vorsprung durch Technik bringt es hier sehr gut auf den Punkt:

Starker Spot, der auch recht aufwändig war. Gedreht wurde wie schon gesagt in der Wüste vor Los Angeles, die Postproduktion fand in London statt und insgesamt hat alles mal eben 4 Monate gedauert – alles für eine Minute Film, die sich aber gelohnt haben.

Mehr Infos zu AUDI findet ihr am schnellsten auf Facebook.

Und wer sich schon mal fragte, woher der Name eigentlich kommt: Unternehmensgründer August Horch umging mit einem Trick Streitigkeiten über Namensrechte mit der A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Zwickau – ein Gymnasiast machte den finalen Vorschlag, in dem er „Horch“ einfach ins Lateinische übersetzte. Gefiel dem August und so war die Marke AUDI geboren.

So eine AUDI würde mir auch ziemlich gut stehen.

[mit freundlicher Unterstützung von AUDI]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich