Werbung

[Sponsored] Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des neuen Discovery Sport

[Sponsored] Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des neuen Discovery Sport

So ein Land Rover war für mich schon im Kindergarten immer das Auto für echte Männer. Groß, (PS-)Stark, damit kannste überall fahren und sieht auch noch nach Auto aus. Quasi Freiheit auf 4 Rädern. Und genau dieses Image pflegt Land Rover auch, sieht man auch am neuen Spot.

In diesem sehen wir Jessica Schwarz, eurer Generation schon nicht mehr bekannt aus dem Musikfernsehen. Musikfernsehen, das war früher das, was zwischen der Jamba-Werbung lief. Mittlerweile hat es Frau Schwarz auch zur anerkannten Schauspielerin geschafft und wenn mich mein löchriges Gehirn nicht täuscht, lief da auch mal was mit Matthias Schweighöfer. Oder läuft. Man weiß es nicht genau, ist ja auch nicht relevant.

Im Spot selbst geht es um die Galactic Discovery und das ist nicht nur ein hochtragender Name, sondern es geht tatsächlich um den Weltraum und einen kleinen Besuch dorthin. Denn Land Rover ruft zum Wettbewerb auf – 4 Mutige unter euch haben die einmalige Chance auf einen Flug ins All.

Dazu könnt ihr euch unter readytodiscover.de mit Videos und Fotos bewerben. Ihr müsst dazu lediglich beweisen, dass ihr genau die Richtigen für eine Reise zu den Sternen seid und mit etwas Glück fliegt ihr dank Virgin Galactic hoch. Bei den Videos habt ihr 30 Sekunden Zeit, um euern Abenteuergeist unter Beweis zu stellen, die Bilder sollten natürlich ebenfalls entsprechend aussagekräftig sein.

[Sponsored] Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des neuen Discovery Sport

Alles weitere lest ihr am besten direkt auf der Seite oder bei Facebook nach. Ein paar Infos noch zum neuen Land Rover Discovery Sport, weil ich die wirklich bemerkenswert finde:

In dem Ding haben optional bis zu 7 Personen platz, dank verschiebbarer Rückbank kann man das Gepäckvolumen aber auch von 928 auf 981 Liter aufstocken. Soweit so gut. Wirklich cool ist aber, dass der Fahrer zwischen Vorderrandantrieb, permanentem Allradantrieb oder dem selbstständigen Wählen zwischen Vorder- und Allradantrieb wählen kann. Zudem gibt es ein Head-Up-Display, bei dem alle wichtigen Informationen direkt in der Windschutzscheibe dargestellt werden. Zudem wurde der Land Rover unter härtesten Bedingungen getestet, was so viel heißt wie: von 42°C bis zu -36°C Außentemperatur oder auch 40° Steigungen und 45° Gefällen.

[Sponsored] Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des neuen Discovery Sport

Krasses Gefährt.

[mit freundlicher Unterstützung von Land Rover]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    30.09.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • [Sponsored] #Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des neuen : ...
     
    01.10.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • [Sponsored] #Land Rover präsentiert: Der ultimative Wettbewerb zum Start des : ...
     

Kürzlich