Werbung

RALLYtheWORLD – VW ruft das Jahr des Fans aus

RALLYtheWORLD - VW ruft das Jahr des Fans aus

Oha, scheint das Internet für sich zu entdecken. Nach dem die Pelé-Aktion zwar für Aufsehen aber nicht wirklich für Sympathien gesorgt hat, legt nun nach und will sich das gesamte nächste Jahr bei seinen Fans bedanken.

Den Anfang zum Start der Rallye-WM in Monte-Carlo macht die Fan Food-Kampagne – mit Futter bekommt man euch doch immer ran. Dabei können Fans das erstmals das Fan Food vor Ort und unter Rennbedingungen testen – vom besten Rally-Team (3 WM-Titel hat man schon eingeheimst!) für die besten Rally-Fans, quasi.

Zu gewinnen gibt es ein Wochenende für zwei Personen (17.01.2014 bis 19.01.2014) inklusive Hin- und Rückflug, zwei Übernachtungen im 4/5 Sterne Hotel, Verpflegung und Catering, Service-Park-Zugänge, exklusiver VIP-Hospitality-Tickets und Helikopterflüge zu Rallye-Besucherpunkten.

Außerdem kann der Gewinner erstmals die VW Currywurst unter Rennbedingungen testen:

Also wenn ihr mich fragt: VW lernt langsam, wie man den Fuß ins Internet bekommt. Auch das Video ist jetzt sicherlich kein Reißer – aber das Paket, was da als Gewinn geschnürt wurde, ich hätt da richtig Bock drauf. Nicht nur wegen der Wurst – so ein ganzes Wochenende mit allem drum und dran, das bockt richtig.

Hier findet ihr alle weiteren Informationen sowie die Teilnahmemöglichkeit. Ich drück euch vom Herzen die Daumen und guck mir jetzt noch den Directors Cut an:

[mit freundlicher Unterstützung von VW]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    24.12.2013 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • RALLYtheWORLD - VW ruft das Jahr des Fans aus: Oha, VW scheint das Inte ... ...
     

Kürzlich