Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova

Seit dem ersten Mal im Kunstunterricht finde ich Wasserfarben scheiße. Ich war schon immer eher der Bleistift-Zeichner, gerne auch mal mit Fineliner – aber nie Farben. Zum einen hat mir die Feinmotorik gefehlt, um mit einem Pinsel richtig gut umgehen zu können, zum anderen mochte ich meine „Bilder“ immer möglichst farblos bzw. einfarbig. Und bei Wasserfarben kommt auch noch dazu, dass die scheiße immer verläuft – und nie so, wie man es will. Außerdem hat sich das Papier immer so gewellt – furchtbar.

Elena Romanova scheint hingegen eine Vorliebe für Wasserfarben zu haben und verdient damit sogar ein bisschen Geld. Denn in ihrem Etsy-Shop hat sie diverse Bilder zum Verkauf gestellt, die einige bekannte Skylines mit Wasserfarben zeigen – auch alles irgendwie verlaufen, aber aus irgendeinem Grund sieht das bei ihr so aus, als ob das alles so gewollt ist:

Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova
© Elena Romanova
Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova
© Elena Romanova
Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova
© Elena Romanova
Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova
© Elena Romanova
Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova
© Elena Romanova

Wie gesagt, kann man bei Etsy käuflich erwerben, außerdem gibt es da noch ein paar mehr Bilder.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    14.05.2013 -
  • @ppc1337
  • Städte aus Wasserfarben von Elena Romanova http://t.co/JhmiDSNDgH #DesignUndKunst ...
     

Kürzlich