Steven Segal in der Werbung

Steven Segal in der Werbung

In was für einer Welt leben wir eigentlich, dass mir die scheiß Prominachrichten, die auf VOX laufen und die Line vermutlich nur guckt, um mich zu ärgern, Content für den Blog liefern? Ich sag es euch:

in einer ganz schlechten Welt. In einer verabscheuungswürdigen Welt. In einer Welt, in der man nicht mal mehr aus einer Kloschüssel trinken kann.

Aber wenigstens fand ich es witzig, sodass es natürlich auch hier landen muss. Steven Segal, Action-Type aus den 80ern oder 90ern (damals noch mit deutlich weniger Speck auf den Rippen), hatte wohl seinen letzten „großen“ Auftritt im ersten Teil von Machete.

Keine Ahnung, was er mittlerweile macht, vielleicht Friseur sein. Aber damals 2006, da konnte er neben Action-Filmen auch Werbung. Wobei, der Inhalt ist eigentlich der selbe – wie gesagt, ich musste lachen und fand diesen dumpfen und plumpen Humor erfrischend lustig:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    19.11.2013 -
  • @ppc1337
  • Steven Segal in der Werbung: In was für einer Welt leben wir eigentlich, d ... ...
     

Kürzlich