Stunt Poetry – Männerballett

Stunt Poetry - Männerballett

Ich bin schon ein bisschen stolz darauf, dass ich in meiner Kindheit nie Stuntman werden wollte. Offenbar war mir schon sehr früh klar, dass ein Job mit körperlichen Schmerzen nicht gerade das ist, womit man Frauen aufreißen kann – genauso fehlt einem die gesellschaftliche Anerkennung, bringt man sich doch permanent für andere in Gefahr, ohne jemals großartig in Erscheinung treten zu können. Selbstloser Mist, gerade wenn man kein Adrenalinsuchti ist.

Dante Ha sieht das ein bisschen anders und hat diese berufliche Karriere eingeschlagen – bei seinem Körperbau hätte ich mir aber auch ernsthafte Gedanken darüber gemacht, man ist ja dann doch schon prädestiniert dafür. Und irgendwer muss den Job ja auch machen. Ha macht das scheinbar recht erfolgreich, schließlich hat er unter anderem schon in The Dark Knight Rises, Contagion, X-Men: First Class oder auch The Walking Dead mitgespielt.

Allerdings hat auch er dieses Anerkennungs- und in-Erscheinung-treten-Problem, gegen das Rishi Kaneria etwas tun will. Herausgekommen ist dabei ein kleines visuelles Gedicht an Ha und seine Fertigkeiten – Sprungeinlagen mit Superzeitlupe, das sehen wir gern:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    25.11.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Stunt Poetry - Männerballett: http://t.co/kDqEWRMVtM #wihel ...
     
    27.11.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Stunt Poetry - Männerballett: http://t.co/kDqEWRMVtM [retweet] ...
     
    23.02.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Stunt Poetry - Männerballett: http://t.co/MTsPJuBMC8 #wihel ...
     

Kürzlich