Martin
Surreale Portraits von Jeffrey Vanhoutte und Babak Hosseiny | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Design/Kunst > Surreale Portraits von Jeffrey Vanhoutte und Babak Hosseiny

Surreale Portraits von Jeffrey Vanhoutte und Babak Hosseiny

© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny

Es fällt mir mit jedem Mal schwerer, irgendwas zu surrealen Bildern zu erzählen. Auf der einen Seite sind sie – bei entsprechender Qualität – ungemein faszinierend, auf der anderen Seite lassen sich dafür nur schwer Worte finden. So surreal ist mein Alltag dann doch nicht. zum Teil bekloppt, aber eben nicht wirklich surreal.

Die Arbeiten von Jeffrey Vanhoutte in Zusammenarbeit mit Babak Hosseiny für die Serie Ô les mains gehört genau in diese Kategorie. Manch einer mag da den Ausdruck diverser menschlicher Gefühle erkennen, andere sind einfach froh, dass unsere Hände in der Regel da sind, wo sie hingehören. Wie auch immer – ich find die Bilder sehr stark, warum auch immer:

© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny
© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny
© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny
© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny
© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny
© Jeffrey Vanhoutte & Babak Hosseiny

Mehr von Jeffrey Vanhoutte gibt es hier, von Babak Hosseiny an dieser Stelle.

[via]

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

  3. Konfuzius (@Konfuzius30)

Webmentions

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Beate Herfurth hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.