Josh Brolin – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Sun, 05 Jan 2020 14:19:36 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.1 Trailer: Avengers – Infinity War https://www.wihel.de/trailer-avengers-infinity-war/ https://www.wihel.de/trailer-avengers-infinity-war/#comments Mon, 19 Mar 2018 19:10:36 +0000 https://www.wihel.de/?p=88627 Trailer: Avengers - Infinity War | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Gerade am Wochenende noch den “neuen” Thor-Streifen gesehen und – warum auch immer – Batman gegen Superman oder Superman gegen Batman, die dann aber doch wieder Freunde wurden, weil Mutti den gleichen Vornamen hatte. Man merkt, ich fand den Streifen nur so semi-gut, aber im Vergleich der beiden Streifen muss man einfach sagen, dass Marvel den Kollegen von DC noch meilenweit voraus ist. Letztes Wochenende hatte ich mir auch Justice League angeschaut, zugegeben mit der Hoffnung, dass man damit aufholen könnte. Aber nee, Marvel kann es einfach besser und das sieht man allein schon daran, dass in Sachen Soundtrack Welten zwischen den beiden Universen liegen.

Black Panther müsste eigentlich als nächstes auf dem Plan stehen, aber ich tu mich nach wie vor schwer mit dieser ganzen Superhelden-Schwemme. Die Avengers fand ich cool, keine Frage, aber dass das immer mehr werden müssen und gerade in Sachen Superkräfte alles irgendwie deckungsgleicher wird … das war doch früherTM alles viel leichter.

Aber gut, nachdem man sich im letzten Avengers-Film mehr oder weniger gezofft hat, scheint man in der Fortsetzung wieder zusammenzufinden. Hätte man die Comics gelesen, wär man schlauer, aber bei dem ganzen Superheldenkram greif ich doch lieber erst zum Film und dann zu den Comics. Keine Ahnung warum, funktioniert für mich einfach besser.

Man muss sich aber auch wieder zusammentun, denn der Gegner ist niemand geringeres als Thanos, der sämtliche Infnity-Steine zusammenfügen und damit Herrscher über alles und jeden und noch mehr werden will. Das wirkt jetzt nicht gerade Oscar-Verdächtig und wahrscheinlich wird es so kommen, dass er das sogar schafft, die Helden am Ende aber doch noch das Ruder rumreißen werden – aber das waren die Filme ja noch nie. Und dennoch haben sie für eine gewisse Unterhaltung garantiert. Ich jedenfalls hab da sehr viel Bock drauf, auch wenn ich Steve Rogers mit Bart noch sehr gewöhnungsbedürftig finde:

Nach einer beispiellosen filmischen Reise, die sich über zehn Jahre erstreckt und das gesamte Marvel Cinematic Universe umfasst, bringen die Marvel Studios mit AVENGERS: INFINITY WAR den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die Leinwand. Die Avengers und ihre Alliierten sind auf der Mission, den mächtigen Thanos zu besiegen, bevor er mit seinem irren Zerstörungsfeldzug dem Universum ein Ende setzt. Doch damit dies gelingt, müssen die Superhelden bereit sein, alles zu opfern…

Mit dabei sind unter anderem Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Mark Ruffalo, Chris Evans, Scarlett Johansson, Jeremy Renner, Tom Holland, Paul Rudd, Chadwick Boseman, Benedict Cumberbatch, Paul Bettany, Anthony Mackie, Don Cheadle, Elizabeth Olsen, Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista und Josh Brolin.

Kinostart: 26.04.2018

]]>
https://www.wihel.de/trailer-avengers-infinity-war/feed/ 7
Trailer: Deadpool 2 https://www.wihel.de/trailer-deadpool-2/ https://www.wihel.de/trailer-deadpool-2/#comments Mon, 12 Feb 2018 19:04:52 +0000 https://www.wihel.de/?p=87824 Trailer: Deadpool 2 | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Wer den wihel-Youtube-Kanal abonniert hat (ja, euch zwei mein ich), hat natürlich den ultimativen Wissensvorsprung und kannte bereits den ersten Teaser-Trailer zum kommenden Deadpool-Streifen – vermutlich die Paraderolle von Ryan Reynolds schlecht hin (im Grunde genauso wie Robert Downey Jr. mit Tony Stark/Iron Man sein perfektes Alter Ego gefunden hat) und für mich eine der besseren Überraschungen. Gerade mit den Comis hab ich mich sehr schwer getan, dann irgendwann aufgegeben und glaube einfach, dass das nur als Film wirklich gut funktioniert. Zumindest ging mir Deadpool auf Totholz irgendwann tierisch auf den Sack, im Film hingegen kann man gar nicht anders als ihn zu feiern.

Auf der anderen Seite ist es alles andere als leicht, irgendwas greifbares über den kommenden Film herauszufinden – mit dem neuen Trailer gibt es nun aber erstmals etwas handfesteres: Cable. So heißt sein Gegenspieler im zweiten Teil und der ist nicht ganz ohne – ein Telepath, der durch die Zeit reisen kann und als Kind von einem techno-organischen Virus infiziert wurde und ihn so in einen Cyborg verwandelte.

Da das aber relativ langweilig klingt, nehm ich doch lieber das, was in der Presse-Mail stand, die ich bekommen hab – die ist dann doch etwas deadpooliger:

Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria-Koch – Wade Wilson (also Deadpool) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben – als auch einem Fluxkompensator – muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell aggressiver Hunde kämpfen. Dabei reist er um die Welt, entdeckt die Bedeutung von Familie, Freundschaft und Flavour, findet neuen Geschmack an Abenteuern und verdient den begehrten Kaffeebecher-Titel “World’s Best Lover”.

Mit dabei sind unter anderem Ryan Reynolds, Josh Brolin, Morena Baccarin, T.J. Miller, Zazie Beetz, Brianna Hildebrand, Eddie Marsan und Jack Kesy.

Kinostart ist aktuell der 17.05.2018

]]>
https://www.wihel.de/trailer-deadpool-2/feed/ 5
Trailer: Sicario 2 https://www.wihel.de/trailer-sicario-2/ https://www.wihel.de/trailer-sicario-2/#comments Thu, 28 Dec 2017 19:09:32 +0000 https://www.wihel.de/?p=86831 Trailer: Sicario 2 | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Ich gebs ja zu, den ersten Teil von Sicario hab ich nicht so ganz verstanden. Klar, im Grunde ging es um den Drogenkrieg an der mexikanischen Grenze – aber so ein richtiges Ziel hatte der Film nicht oder? Ich muss aber auch zugeben, dass ich ihn trotzdem gar nicht mal so schlecht fand, was nun klar für den Film oder noch klarer gegen mich sprechen kann – am Ende zählt ja aber ohnehin, dass wir alle Spaß hatten und das setz ich bei den Schauspielern aufgrund ihres Schecks am Ende der Dreharbeiten voraus, ich für meinen Teil bin auf meine Kosten gekommen.

Scheint auch anderen einigermaßen gefallen zu haben, denn der zweite Teil steht mittlerweile in den Startlöchern und setzt 2 Jahre nach den letzten Ereignissen an. FBI-Agent Matt Graver und Auftragskiller Alejandro sind noch immer in Sachen Drogenbekämpfung an der mexikanischen Grenze unterwegs und wollen dieses Mal einen Krieg zwischen den Drogen-Kartellen vom Zaun brechen – so zumindest der Auftrag von Graver an Alejandro. Doch der hat da auch noch ein paar offene Rechnungen zu begleichen:

Mit dabei sind unter anderem Benicio Del Toro, Josh Brolin, Isabela Moner, Catherine Keener, Jeffrey Donovan, Matthew Modine, Manuel Garcia-Rulfo und David Castaneda.

Kinostart ist 16.08.2018. Sind halt sehr große Startlöcher …

]]>
https://www.wihel.de/trailer-sicario-2/feed/ 7
Trailer No. 2: Sin City – A Dame to Kill For https://www.wihel.de/trailer-no-2-sin-city-a-dame-to-kill-for/ https://www.wihel.de/trailer-no-2-sin-city-a-dame-to-kill-for/#comments Tue, 17 Jun 2014 12:52:46 +0000 https://www.wihel.de/?p=36697 Trailer No. 2: Sin City - A Dame to Kill For | Awesome | Was is hier eigentlich los?

Bei all dem Fußball verliert man schnell mal den Blick für das Wesentliche: Sin City hat erneut einen Trailer spendiert bekommen und verrät wieder ein bisschen mehr vom Film. Alles coole Typen, alle bekommen auf die Fresse, alle wollen irgendwen umbringen – und das alles verpackt in wirklich tolle Bilder mit angenehmen Effekten.

Der Großteil von euch hat wohl den ersten Teil gesehen, daher brauch ich gar nicht viel dazu erzählen. Allerdings habe ich nach diesem Trailer ein wenig Angst, dass es vielleicht doch “zuviel” ist. Ich mochte beim ersten Teil den Drahtseilakt zwischen Action und tollen Mono- bzw. Dialogen. Der Trailer hier sieht so aus, als ob es einfach nur ums Blutvergießen geht.

Kann man auch mögen, aber dann geht meiner Meinung nach genau dieser großartige Aspekt vom ersten Teil verloren:

Am 22. August wissen wir mehr. Und wie Marco schon sagt: endlich können wir ganz bedenkenlos wieder schwarz-weiß-Filme schauen.

[via]

]]>
https://www.wihel.de/trailer-no-2-sin-city-a-dame-to-kill-for/feed/ 3