Sandwich – :: Was is hier eigentlich los :: https://www.wihel.de Entertainment, LifeStyle, Gadgets, Kultur und ein bisschen WTF Sun, 22 Mar 2020 12:53:43 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.1 Das dünnste Sandwich der Welt https://www.wihel.de/das-duennste-sandwich-der-welt/ https://www.wihel.de/das-duennste-sandwich-der-welt/#respond Thu, 19 Mar 2020 07:12:54 +0000 https://www.wihel.de/?p=100961 Das dünnste Sandwich der Welt | Essen und Trinken | Was is hier eigentlich los?

Die aktuelle Situation zeigt gerade ganz gut: es schadet nicht, wenn man ein paar Vorräte Zuhause hat. Allen voran sollte man natürlich Klopapier wie nichts Gutes bunkern, ein ganzes Einfamilienhaus voller Nudeln schadet auch nicht und wenn möglich, dann spricht auch nichts gegen ein Imperium aus Sonnenblumenöl.

Natürlich nicht, denn selbst mit einer Ausgangssperre ist es noch immer erlaubt, Lebensmittel und Co. einigermaßen normal einkaufen zu dürfen. Sämtliche Hamsterkäufe und alles damit einhergehende sind nicht nur überflüssig, sie sind einfach nur dumm, wenn nicht sogar gefährlich – wer die Nachrichten in den letzten Tagen verfolgt hat, und das dürften einige gewesen sein, weiß, wovon ich spreche. Lasst die Scheiße einfach.

Nichtsdestotrotz sollte man aktuell aber auch nicht in völliger Völlerei ergehen. Wir sind zwar noch ein gutes Stück weit weg von rationierten Portionen, aber wie so ziemlich in jeder Lebenslage ist Vernunft immer ein guter Freund.

Sollte es aber dennoch so kommen, dass zum Beispiel Lebensmittel knapp werden, könnte das nachfolgende Video von oiri_kitchen kein schlechter Tipp sein. Denn darin zeigt der japanische Food-tuber eigentlich, wie unfassbar großartig japanische Küchenmesser sein können (wobei ich behaupten würde, dass auch andere Messer ähnliche Ergebnisse erzielen können, wenn sie nur ausreichend scharf geschliffen sind). Uneigentlich aber macht er vermutlich das dünnste Sandwich der Welt und präsentiert nebenbei, wie unfassbar gut er Dinge zerschneiden kann:

ご視聴ありがとうございます!
趣味で料理してます。おいりです。
日本食の美しさ、和包丁の素晴らしさを伝えれたらいいなと思ってます。

包丁でやる、おそらく世界一であろうサンドウィッチです。
包丁でこれ以上薄くできる方がいれば是非みてみたい。
もっともっと薄くしてみせます。

Ändert dann zwar nichts daran, dass man weiterhin Hunger hat, aber wenigstens kann man auf dem Schulhof weiterhin damit angeben, dass man ganze Sandwiches gegessen hat. Auch wenn man dort aufgrund von Verfügungen vermutlich/hoffentlich ganz alleine steht.

Line wirft mir ja immer wieder vor, dass ich nicht kochen können würde – ich, der dafür sogar mal zwangsweise einen zwei-wöchigen Lehrgang besucht hat und bis heute Tricks kennt, von der sie nicht mal zu träumen wagen würde.

Aber was soll ich sagen? Lass das Kind im Glauben, dann hast du deine Ruhe, frei nach dem Motto: 5 Minuten dumm gestellt spart schnell mal eine Stunde Arbeit. Auf der anderen Seite: Ich hab natürlich auch Wissenslücken, die sie kinderleicht füllen könnte, denn wer hat denn schon Zeit für Basics? Ein Genie kann sich nicht den ganzen Tag mit Grundlagen beschäftigen, wir sind schließlich zu höherem berufen. Und dass man Wasser anbrennen lassen kann, ist doch irgendwo auch ein Talent oder?

Am Ende zählt ja ohnehin nur das Ergebnis und das muss schmecken. Niemand interessiert sich für den Weg dahin, ob man sämtliche „kulinarische“ Regeln eingehalten hat oder welche Temperaturen wie zusammengespielt haben. Wenn es lecker ist, hat das nahezu alles richtig gemacht und überhaupt kann man mit neuen Wegen vielleicht sogar noch viel bessere Ergebnisse erzielen.

Wie bei diesem Eier-Sandwich zum Beispiel, bei dem ich direkt Hunger bekomme und es sofort essen möchte:

So simpel, so genial – so herrlich fettig.

Es mag Zufall sein, dass wir gestern erst den kleinen Trick zur Zubereitung von pochierten Eiern hatten und heute noch mal Ei – vielleicht winkt das Schicksal aber auch wieder mit dem ganzen Zaun und will einfach, dass in unserem Haushalt wieder mehr Eier gegessen werden.

Genauso wenig hab ich eine Ahnung davon, wie es euch geht, aber ich hab bereits gestern unfassbar großen Appetit auf Eier bekommen und auch beim nachfolgenden Video will ich eigentlich, dass auf der Stelle Sonntagmorgen ist, der Frühstückstisch fertig gedeckt und es nach frischen Kaffee und gebratenen Eiern riecht.

Wir brauchen halt nicht nur mehr Klimaschutz, wir brauchen auch mehr Wochenende, mehr Gemütlichkeit – und mehr gute Ideen, wie man leckeres Frühstück in Rekordzeit fertig bekommt. Wenigstens für den letzten Punkt ist das nachfolgende Video eine echte Hilfestellung, wobei die Idee so einfach ist, dass man sich erneut fragen muss, warum man das nicht schon immer so macht. Aber scheinbar braucht es immer erst ein Genie, dass es einfach mal macht, damit alle anderen merken, wie dumm sie bis dahin waren:

Think I nailed it this time. Spinach, Mozzarella and Bacon Bits. Delicious.

Und jetzt: Hunger …