Martin
The Lion and the Wolf - My Father's Eyes | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > The Lion and the Wolf – My Father’s Eyes

The Lion and the Wolf – My Father’s Eyes

The Lion and the Wolf - My Father's Eyes | Musik | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Als The Lion and The Wolf tourt Thomas George schon eine ganze Weile durch ganz Europa, spielte als Support für Rob Lynch, Owls By Nature und Signal Midwest und begeisterte das Publikum auf dem Slam Dunk, Hevy und Isle of Wight Festival. Mit seinen gefühlvollen Songs, seiner ehrlichen Art und einer unverwechselbaren Stimme, schafft es der sympathische Brite aus Ventnor, sich erfolgreich aus der Masse hervorzuheben und sorgt am laufenden Band für Gänsehaut-Momente:

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert.
Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Blogbox-Kurios (@BBKurios)