The Whiskey Foundation – Do You Like Huggin‘

The Whiskey Foundation - Do You Like Huggin'

Mississippi-Delta, Bar, Zigarettenrauch, eine spärlich beleuchtete Bühne – diese Dinge schwirren einem durch den Kopf, wenn man das neue Album Mood Machine von The Whiskey Foundation hört.

Wabernde Bässe, schneidende Riffs, schleppende Beats – die fünfköpfige Band ist tief im Blues verwurzelt und schafft es auf ihrem zweiten Album endgültig, ihre ganz eigene Interpretation des Blue-Spirits zu kreieren. Umso verwunderlicher mag es manchem da vorkommen, dass The Whiskey Foundation eben nicht aus den zu erwartenden US-Südstaeten kommen, sondern aus einem deutschen Südstaat: Aus Bayern. Dort, genauer gesagt in München, haben sich The Whiskey Foundation schon mit ihrem Debütalbum Take The Walk eine eingeschworene Fangemeinde erspielt, die sich immer weiter ausbreitet – landesweit.

Die einzigartige Stimme von Sänger Murat, gepaart mit dem dreckigen, unpolierten Sound aus Gitarre, Bass, Drums und Hammond, die durchdachten, aber nicht sperrigen Songs, machen Mood Machine zu einem der am meisten beachteten Blues-Rock-Alben des Jahres:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    27.03.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • The Whiskey Foundation - Do You Like Huggin' http://t.co/ARDZB6USoy #wihel ...
     
    27.03.2015 -
  • Blogbox-Kurios (@BBKurios)
  • Was is hier eigentlich los | The Whiskey Foundation – Do You Like Huggin’ ...
     
    31.03.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • The Whiskey Foundation - Do You Like Huggin': http://t.co/ARDZB6USoy [RT] #wihel ...
     
    31.03.2015 -
  • @hirnverbrandt
  • The Whiskey Foundation - Do You Like Huggin' | Was is hier eigentlich los ...
     

Kürzlich