Timelapse: Is Xmas Time – A London Time Lapse film

Timelapse: Is Xmas Time - A London Time Lapse film

Wir bleiben beim Thema Weihanchten, unterbrechen aber die stündlichen Fressorgien für ein kurzes Timelapse aus London um die Verdauung anzuregen und eine kurze Verschnaufpause einzulegen. Wir empfehlen zudem einen Verdauungsschnaps und auf gleichmäßge Atmung zu achten, auch eine kurze Flatulenz kann dazu beitragen, den Kreislauf wieder in seine normalen Bahnen zu bringen. Darüber hinaus ist es essentiell das Video in Vollbild und mit maximaler Lautstärke zu betrachten:

Is Xmas Time – A London Time Lapse film from Mattia Bicchi Photography

Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit, sie dürfen sich nun weiter mästen und in gewohnter Zweisamkeit fett werden.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping- & Trackbacks

  1. Timelapse: Is Xmas Time – A London Time Lapse film http://t.co/U9IBYIWU

  2. […] [via] […]

  3. […] 2012 Best of Guinness World Records 2012 Christmas Demolition Aus gegebenem Anlass: Lava Lava Timelapse: Is Xmas Time – A London Time Lapse film Autokorrektur-Fail vom Feinsten Der Liebeslied-Generator Poetry Slam: Patrick Salmen – Euphorie, […]

Kürzlich