Timelapse: London

Timelapse: London

Und noch ein Timelapse. Dieses Mal aus London und wieder hat es mir gezeigt, dass ich mein Klischeedenken endlich mal überdenken muss. Denn immer wenn ich an London denke, ist es kalt, verregnet und irgendwie alles grau in grau. So ein bisschen wie man über die DDR denkt, nur dass die alle noch komischer sprechen. Und teurer ist es da auch, dafür gibt es Bananen.

Alles Blödsinn, denn London ist wohl doch ganz schön – zumindest wenn man diesen (selbstverständlich) fantastischen Bildern glauben darf. Sound passt auch, ihr wisst was zu tun ist. Falls nicht, dann Klappe halten, Vollbild an und Lautsprecher aufdrehen:

Filmed and Edited by:
Ben Grubb
Music:
The American Dollar – ‚DEA‘
Hardware:
Canon EOS 5D-MkII
Canon EOS 7D
Canon EF 24-70mm f/2.8 L USM
Canon EF 70-200mm f/2.8 L USM
Canon EF 50mm f/1.4 USM
27″ Apple iMac
Software:
Adobe Lightroom 3
Adobe Premiere Pro CS5.5
Adobe After Effects CS5.5
LRTimelapse
Please visit:
bengrubb.co.uk

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich