Tippa Irie & Far East Band – Stick to my roots

Dass es sich bei dem Album „Stick to my roots“ um eine „Produktion – Extra- Ordinäre“ handelt, lässt schon das Artwork vermuten. Und dass ein Künstler wie Tippa Irie 25 Jahre nach seinem Debüt, sein wohl bestes Album vorlegt, passiert nicht aller Tage. Der Umstand, dass Tippa Irie seine Karriere schon im zarten Kindesalter begann, könnte dies vielleicht erklären.

Tippa Irie & Far East Band – Stick to my roots

Im Verlaufe seiner Karriere war Tippa schon für den Grammy nominiert, mehrfach „Best Selling Reggae Artist in UK“, schrieb und performte u.a. den Mega-Hit „Hey Mama“ mit den Black Eyed Peas, arbeitete mit dem „Who is Who“ der Black Music Szene und tourte unentwegt um den Globus.

Doch offensichtlich hatte der smarte Brite, der nebenbei als einer der erfolgreichsten Musik-Exporte der Insel gilt, lediglich einen lange gut gehüteten Masterplan – er wollte sich seine besten Ideen für das Projekt mit der Far East Band, einer der profiliertesten Urban – Bands / Produzenten Deutschlands, aufheben.

Die Berliner Combo um Mastermind Marco Baresi sorgte mit ihrer Produktionsfreude und Detailverliebtheit auf jedem der 14 Tracks dafür, dass der Plan aufging. Sie wachsen auf ihrer zweiten LP förmlich über sich hinaus, ohne dabei ihren Plan oder die gemeinsamen Wurzeln zu vernachlässigen. Zusammen verschieben sie Genre-Grenzen und verbinden unterschiedlichste Stylrichtungen wie House oder Soul mit Reggae, Dancehall & Dub zu einem extrem tanzbaren Klangteppich, auf dem sich Tippa gewohnt gekonnt mit seiner
lyrischen Gewandtheit und seinem unvergleichlichen Flow bewegt.

Das Album zählt ohne jeden Zweifel zu den musikalischen Juwelen diesen Jahres und wird im optisch ansprechenden sechsseitigen, glanzlackierten Digipack ausgeliefert. Das „Comic“ Design erstreckt sich über jede Seite des Digipacks und rundet das musikalische Schwergewicht „Stick to my roots“ auch visuell ebenbürtig ab.

Tracklisting
1 Stick to my roots
2 Horns man blow
3 Nah give up
4 Deh side me
5 Just my lady
6 Big Talk
7 Badman 2.0
8 In my way
9 One of those days
10 Wine it
11 Me and this mic
12 Truth and rights
13 Only Jah Jah
14 Helping hand
total playtime: 54:45

VÖ 11.06.2010
VVK 11.05.2010

www.TippaIrie.com
www.LockDownProductions.com

www.MySpace.com/OriginalTip
http://www.MySpace.com/wwwLockDownProductions

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich