Tolle Drohnen-Aufnahmen

Tolle Drohnen-Aufnahmen

Bald ist wieder Monatsende, was bedeutet: die nächste Win-Compilation steht an. Darum soll es aber jetzt nicht gehen – am Monatsende gibt es endlich wieder Geld. Und dann kann ich mir wieder irgendeinen Blödsinn kaufen, der zwei Wochen benutzt wird und dann in der Ecke verschwindet. Denn den gab es schon länger nicht mehr, weil mir irgendwie das „neue, geile“ Gadget noch nicht unter die Augen gekommen ist.

Vielleicht kauf ich mir ja eine Drohne. Ich mein, wenn selbst Amazon die Dinger cool findet und in den Arbeitsalltag einbauen will, dann werd ich das ja wohl auch schaffen. Zum Beispiel könnte ich mit dem Ding dann immer in die Küche fliegen, dort stellt jemand eine Tasse Kaffee drauf und fliegt das Ding wieder zu mir zurück.

Oder ein Anruf beim Chinamann, der macht das Essen fertig, die Drohne fliegt hin, er hängt das Essen dran und die Drohne fliegt samt Essen auch wieder zurück. Offenbar gibt es keinen Einsatzzweck, den die Drohne nicht abdecken könnte – das wird geil.

Die Produktionsfirma Antimedia hat die Drohne an sich ebenfalls mit ihren zahlreichen Vorzügen für sich entdeckt und setzt die Dinger mittlerweile sehr gekonnt für Filmaufnahmen ein – wirklich tolle Bilder, die so vor ein paar Jahren nie möglich waren:

CINEDRONES ARE AWESOME from ANTIMEDIA.

Jetzt muss ich nur noch Line von der Idee überzeugen. Das wird total großartig.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich