Trailer: Absolutely Anything

Trailer: Absolutely Anything

Ein Film mit – allein dadurch schon sehenswert, schließlich gibt es nicht viele, die flachen Humor so gut rüberbringen können wie er. Verleiht man ihm auch noch Superkräfte, kann das eigentlich nur ein guter Film werden. Sein neuester Streich hört auf den Namen Absolutely Anything.

Die typische Rolle für ihn auch in diesem Film: die des Nobodys. Der klassische Durchschnittstyp relativ weit unten in der Nahrungskette, der von Aliens aber plötzlich mit besagten Superkräften ausgestattet wird und von jetzt auf gleich nahezu alles machen kann, worauf er Bock hat.

Klingt ein bisschen nach Bruce Allmächtig? Mag sein, aber in diesem Film sind die Witze wenigstens nachvollziehbar. Wer hat sich nicht schon immer gewünscht, dass er sich nicht selbst anziehen muss? Genauso gibt es doch mit Sicherheit Massen da draußen, die quasi durch Zauberhand einen durchtrainierten Körper bekommen wollen – ich schließ mich da gar nicht aus. Alles möglich in diesem Film:

Gut die Nummer mit dem Präsidenten muss wohl einfach mit rein und der Hund wirkt auch ein bisschen aufgesetzt – aber selbst darüber konnte ich herzhaft lachen.

Mit dabei sind unter anderem Simon Pegg, , Eddie Izzard, Rob Riggle, Joanna Lumley und Meera Syal.

Schade, dass es noch keinen offiziellen Kinostart gibt. Das Warten dürfte sich dennoch lohnen.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich