Trailer: Black Mass

Trailer: Black Mass

gehörte für mich nie zu den herausragenden Schauspielern, wie ihn die meisten Medien stets hochgeschrieben hatten. Gut, in Fluch der Karibik war er durchaus unterhaltsam, aber spätestens im dritten Teil ging das einfach nur noch in eine Nerverei über – klassischer Fall von zu viel gewollt. Entsprechend kann ich auch objektiv nicht verstehen, warum Line den so toll findet – vermutlich aus dem selben Grund, warum mein Musikgeschmack so viel besser ist als ihrer.

Besagter Depp hat nun einen neuen Film am Start und ich muss zugeben, dass das, was man im Trailer sieht, meine Meinung leicht ins Schwanken bringt. Denn allein der Blick ist schon ziemlich großartig, gerade bei seiner Figur hätte man den kaum besser bringen können.

In Black Mass, welcher auf wahren Gegebenheiten basiert, geht es um den Mafioso James Joseph „Whitey“ Bulger, der als Informant für das FBI arbeitet. An sich ist das schon ziemlich pervers, dürfen diese Informanten (zumindest in Filmen) stets ungestraft ihrem täglichen, illegalen Tun weiter nachgehen. Idealerweise sind vorm Gesetz alle gleich und müssen sich entsprechend auch verantworten – manche sind aber eben gleicher.
Bulger nutzt diese Konstellation natürlich um durch geschickt gestreute Infos an das FBI seine Konkurrenz aus dem Weg zu schaffen – bis zu dem Tag, an sich das Blatt wendet und man nun Bulger auf dem Kieker hat. 16 Jahre lang schafft er es, sich dem Zugriff durch das FBI zu entziehen, bis er schließlich 2011 mit 82 Jahren doch noch gefasst wird.

Rein vom Inhalt her wäre das nicht meine erste Wahl für einen Filmabend – obwohl Filme auf wahren Begebenheiten beruhend ja immer was für sich haben – aber wie gesagt, der Trailer hat Eindruck hinterlassen:

Mit dabei sind unter anderem Johnny Depp, , , , , , und .

Kinostart ist aktuell der 17. September.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich