Trailer: Das Dschungelbuch

Trailer: Das Dschungelbuch

Und weiter gehts in der lustigen Reihe „Wir haben keine neuen Ideen, lasst uns alte Sachen einfach noch mal machen“. Dieses Mal darf das Dschungelbuch an die Reihe kommen. 1967 brachte Disney das Dschungelbuch als Trickfilm auf die Bildschirme und zumindest in meiner Generation gibt es eigentlich niemanden, der diese Version nicht kennt. Immer mal wieder versuchten sich andere an Realverfilmungen, zwei davon hab ich auch gesehen – überzeugt hat keine.

Falls ihr zu jung für die Geschichte seid: der kleine Mogli wächst im Dschungel und in der Obhut von Wölfen auf, findet unter den Tieren diverse Freunde, bekommt aber auch das Gefühl, dass er nicht wirklich dazu gehört. Irgendwann kommt er mit Menschen in Kontakt, versucht dort sein Glück, gehört aber auch da nicht so recht dazu. Also geht es zurück in den Dschungel, ein bisschen Gekloppe mit dem Erzrivalen Shir Khan und vorbei. So zumindest meine Erinnerungen, ich weiß allerdings gar nicht mehr, wie es genau ausging – wahrscheinlich haben Mogli und Shir Khan irgendwann eine Holding gegründet und verdienen sich jetzt eine goldene Nase mit Forstwirtschaft oder so.

Auf jeden Fall fährt Disney für das Remake einiges an Stars auf, der Witz allerdings ist, dass man die alle gar nicht sieht, sondern nur hört. Und so richtig real ist die Verfilmung auch nicht, denn der Anteil an Computeranimationen ist vermutlich so hoch wie in keinem anderen Film:

Visuell ist das schon ein kleiner Kracher, ob das aber auch für einen ordentlichen Film reicht? Ich mag da keine Prognose abgeben, schließlich dachte ich auch, dass der neue Fantastic Four-Streifen geil wird – wurde er bei weitem nicht. Nicht annähernd. Gar nicht.

Mit dabei sind unter anderem Neel Sethi, , , Lupita Nyong’o, Ben Kingsley, Christopher Walken, und Bill Murray.

Kinostart ist aktuell der 14.04.2016.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich