Trailer: Deppwater Horizon

Trailer: Deppwater Horizon

Katastrophenfilme sind mittlerweile recht rar gesät im Kino – es ist eben gerade angesagt, lieber Superhelden und Mutanten über die Leinwand flitzen zu lassen. Aber auch das Thema ist irgendwann durchgekaut und so wird es wieder mal Zeit für einen Film, in dem Mutter Natur die Muskeln spielen lässt. Und was bietet sich da unter anderem mehr an, als die größte Umweltkatastrophe ihrer Art?

Wer sich noch erinnern kann, weiß dass Die Deepwater Horizon eine Ölplattform war, die kurz vor der amerikanischen Küste nach Öl bohren sollte – und zwar so richtig, richtig viel. Der Schuss ging allerdings im wahrsten Sinne des Wortes ordentlich nach hinten los, sodass am Ende 11 Menschen ihr Leben lassen mussten, die Plattform schlussendlich unterging und eine Ölmenge von schätzungsweise 800 Millionen Litern in den Golf von Mexiko strömte. Wie gesagt, eine der schwersten Umweltkatastrophen seiner Art.

Peter Berg hat nun eine kleine Schar an dann doch nicht so unbekannten Schauspielern um sich versammelt und verfilmt die Vorkomnisse auf der Plattform. Sicherlich nicht Oscar-Verdächtig, aber die Abwechslung ist definitiv willkommen:

Mit dabei sind unter anderem , Dylan O’Brien, Kate Hudson, , , Gina Rodriguez, Brad Leland und J.D. Evermore.

Kinostart ist aktuell der 06.10.2016.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich