Trailer: Dracula Untold

Trailer: Dracula Untold

Wenn es irgendwann mal in einem Jahr keinen Film mit Vampiren oder Dracula himself gibt, dann steht die Menschheit kurz vor ihrer Vernichtung. Bis dahin ist es aber noch ein Stück, denn auch dieses Jahr bekommen wir wieder einen Streifen mit der Thematik serviert: Dracula Untold.

Dabei geht es ausnahmsweise mal nicht darum, die oder den Blutsauger zu vernichten und (Gott sei Dank) auch nicht um eine fadenscheinige Liebesgeschichte, in der Vampire in der Sonne glitzern, statt – so wie sich das auch gehört – zu verbrennen.

Viel mehr erzählt Dracula Untold die Geschichte vor dem ersten der Menschheit bekanntem Vampir. Luke Evans als junger Prinz muss das größte Opfer bringen, dass man sich vorstellen kann: seine Playstation 4 vernichten. Quark natürlich, er muss viel mehr seine Seele opfern, um Frau und Kind vor einem blutrünstigen Sultan zu retten. Und Seele opfern heißt, dass er Dracula wird:

Der Trailer ist eigentlich ganz ok, allerdings frag ich mich, warum Luke Evans wirklich Dracula werden muss, wenn er bereits vorher so ziemlich alles niedermäht, was zwei Beine und ’ne Waffe tragen kann. Die Antwort gibt es final am 02.10.2014, dann ist Kinostart.

Mit dabei: Luke Evans, Sarah Gadon, , Samantha Barks, Thor Kristjansson, , Charlie Cox und Paul Kaye.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich