Trailer: Ex Machina

Trailer: Ex Machina

Ein Sci-Fi-Thriller-Drama, das mich mal begeistern könnte – hätte ich nie für möglich gehalten, aber bei Ex Machina könnte das durchaus der Fall sein. Denn an sich ist der Gedanke, dass Maschinen ein Bewusstsein haben könnten und wohin das alles führen kann ein durchaus interessanter wenn auch beängstigender. Wobei ja klar ist, dass wir sowieso alle wie in oder Terminator enden werden, nur das überall ein Apple und/oder Google-Logo drauf ist.

Zum Inhalt: Der Milliardär Nathan entwickelt normalerweise Algorithmen für Suchmaschinen, hat sich aber nun für seine neueste Erfindung nach Alaska zurück gezogen. Um diese zu testen, lädt er seinen Mitarbeiter Caleb ein: ein weiblicher Roboter namens Ava, der womöglich ein eigenes Bewusstsein besitzt. Klar, dass es dann bald auch schon um Gefühle geht, was die ganze Sache einigermaßen absurd macht.

Mit dabei sind unter anderem , , , Corey Johnson, Deborah Rosan, Chelsea Li, Evie Wray und Sonoya Mizuno.

Bis zum Kinostart vergehen allerdings noch ein paar Tage, denn der ist am 23. April 2015.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    03.11.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Trailer: Ex Machina: http://t.co/PlyYHzEKkk #wihel ...
     
    05.11.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Trailer: Ex Machina: http://t.co/PlyYHzEKkk #retweet ...
     

Kürzlich