Trailer: Morbius | Was is hier eigentlich los
Trailer: Morbius | Was is hier eigentlich los

Trailer: Morbius

Trailer: Morbius | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Spätestens seit seiner Rolle als Joker steht fest, dass einfach als Schauspieler für mich nicht funktioniert. Er ist einfach dieser typische Schönling, der sowohl unbedingt Musik als auch Film machen muss, dabei aber in beiden Fällen (mich) nicht überzeugt, trotzdem stinkreich ist, unfassbar viele Fans hat (was ja auch keiner versteht) und – zumindest mal irgendwo gehört – einfach ein arroganter Sack ist.

Und genau dieser Fatzke soll nun dieses Jahr ausgerechnet in einem Marvel-Film die Hauptrolle übernehmen. Dabei steht Marvel doch eigentlich für gute Filme, die stets unterhalten und bei denen seit Iron Man nahezu alles Gold wird, was sie anfassen.

Das kann letztendlich nur zwei Optionen bedeuten: Marvel schafft es tatsächlich, Leto cool zu machen, was ich für maximal unwahrscheinlich halte. Oder die goldene Ära von Marvel ist endgültig vorbei und das wird seit langem Mal wieder ein Film, den man getrost nicht gucken kann.

Auf der anderen Seite: Ich hatte von Morbius bisher zumindest bewusst noch nichts gehört, sodass diese Adaption mindestens das eigene Wissen erweitert. Wem es so wie mir ging: Bei Morbius handelt es sich um einen Vampir aus dem Spider-Man-Universum, dessen eigentliche Figur der Biochemiker Michael Morbius ist, der wiederum an einer seltenen Blutkrankheit leidet. Um diese zu heilen, spielt er mit Fledermaus-Zeug rum, was ihm nicht direkt hilft, aber eben zum Vampir macht und seitdem zwischen Gier nach Blut und der Heilung seines Zustandes gefangen hält. Oder so.

Trailer: Morbius | Kino/TV | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit dabei sind unter anderem , , Matt Smith (XI), Jared Harris und .

Kinostartet ist aktuell der 30. Juli 2020

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare

  1. In Requiem for a Dream war er großartig. Ansonsten stimme ich dir zu: Ich weiß auch nix mit dem anzufangen.

  2. Hab ich gar nicht gesehen. Meine einzigen bewussten Berührungspunkte waren Lord of War und als Joker. Laut Wikipedia sind da auch noch mehr Filme, die ich mit ihm gesehen hab – spricht für sich, dass ich mich nicht dran erinner :D

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @Trancefish1

Webmentions

  1. Trancefish hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!